Alle Videos von kordesh

Persönliche Alben

Videos auf denen kordesh zu sehen ist

Wir haben keine Videos gefunden, auf denen kordesh zu sehen ist.

Letzte Kommentare

foto

09.02.2016, 16:57

Ok. Danke... Mhh... Zieh 3 Nullen ab +1, dann haste meinen Bedarf. Dann muss ich mal gucken.
foto

09.02.2016, 08:45

Hast du den Aufkleber auf dem Oberrohr irgendwo online drucken lassen? Wenn ja, gib ma bitte die Quelle. Brauche ich auch in ähnlicher Größe. Ich finde online nämlich nur Druckereien, die nur ihre vorgefertigten Motive drucken. Die örtlichen Druckereien/Shops machen sowas gar nicht, oder wollen um die 150€ für die Maschineneinrichtung
foto

20.01.2016, 08:23

Hi,
nee. Rohr und Stütze sollten beide 31,6 sein.
Sattelrohr ist: 31,6
Sattelstütze ist: 31,2
Neue Stütze ist bestellt
foto

09.09.2013, 19:39

Es war tatsächlich verklebt... Habe es aber nicht warm gemacht. Als ich von der anderen Seite in die Achse geguckt habe, habe ich einen einen kleinen Überstand von der schwarzen Kappe gesehen. Ich habe mir ein Rohr gekauft, was genau durch die Achse gepasst hat, es bis zur Kante durchgeschoben, das Kugellager eingespannt und das Ganze volle Pulle mit dem Hammer maltretiert. Es hat mehrere Schläge gebraucht, bis die Kappe sich ca. 1mm verschoben hatte, dann ging es ganz leicht! Danke für die Hilfe!!
foto

08.09.2013, 15:51

Hab schon versucht mit nem dünnen Phaseprüfer zu hebeln und habe auch schon mit zwei Wasserpumpenzangen daran rumhantiert. Ich befürchte, wenn ich weiter mache, dass ich dann nen neue Achse brauche ^^
foto

08.09.2013, 15:12

das verstehe ich irgendwie nicht. Ich muss ja, wenn das Lager auf dem Schraubstock aufliegt, irgendwie die Achse nach unten weg hauen, richtig? Von oben gesehen sieht die schwarze Kappe aber so wie auf diesem Foto aus, sodass ich gar keine Chance habe, die Nuss irgendwie auf die Achse anzulegen. Die schwarze Kappe verdeckt halt völlig die Achse.
foto

08.09.2013, 14:52

ja genau! Das ist das Lager auf der "Bremsscheibenseite" Auf der "Kassettenseite" sitzt "nur noch die äußer Lagerschale in der Nabe
foto

08.09.2013, 13:51

Ich konnte die Achse jetzt auch rausnehmen, leider nur ein halbes Lager entfernen. Bei dem einen Lager sitzt die äußere Lagerschale noch in der Nabe, das bekomme ich aber wohl da raus. Viel mehr Sorgen bereitet mir das andere Lager. Wie auf dem Foto zu sehen, sitzt diese schwarze Kappe vor dem Lager. Die bekomme ich aber nicht ab. Habe mir schon die ganze Achse und die Kappe vermackt, weil ich mit zwei Wasserpumpenzangen versucht habe, die Kappe abzudrehen - ohne Erfolg. Wie muss ich da jetzt rangehen? Hat jemand eine Idee???
zum Foto hier klicken
foto

07.09.2013, 13:31

Hab ich mir auch gedacht. Vor allem kostet die Neue Nabe um die 300€+, wenn ich die wieder haben möchte. Da probier ich das mal mit den Lagern. Dauert leider nohc, bis ich Zeit habe. Das kotzt mich mega an! Warum passiert sowas nicht, wenn man gerade n bisschen Freizeit hat. Da ich das noch nie gemacht habe, werde ich dafür lange brauchen und muss mich erst einlesen etc. Habe zwar schon das Angebot bekommen, Hilfe am Telefon zu erhalten, aber ich sollte zumindest auch irgendwie halbwegs wissen, was ich da mache
foto

05.09.2013, 23:54

Hab die gebraucht gekauft. Haben schon was auf dem Buckel. Neue Nabe kaufen...Mhh... Mal gucken. Wenn man es so für schmales Geld noch wieder hinbekommen sollte, ist mir das auch recht!

Letzte kommentierte Videos

foto

Duke1 profil 20.01.2016, 21:45

Na toll Ein Hoch auf unseren fach versand xD
foto

kordesh profil 20.01.2016, 08:23

Hi,
nee. Rohr und Stütze sollten beide 31,6 sein.
Sattelrohr ist: 31,6
Sattelstütze ist: 31,2
Neue Stütze ist bestellt
foto

Duke1 profil 19.01.2016, 22:16

Da ist bisl spiel im sattel rohr panzertape Drane Ballern xD NE mach das bloß nicht ^^
Ich schätze mal die falsche sattelstütze bestellt oder ?
foto

kordesh profil 09.09.2013, 19:39

Es war tatsächlich verklebt... Habe es aber nicht warm gemacht. Als ich von der anderen Seite in die Achse geguckt habe, habe ich einen einen kleinen Überstand von der schwarzen Kappe gesehen. Ich habe mir ein Rohr gekauft, was genau durch die Achse gepasst hat, es bis zur Kante durchgeschoben, das Kugellager eingespannt und das Ganze volle Pulle mit dem Hammer maltretiert. Es hat mehrere Schläge gebraucht, bis die Kappe sich ca. 1mm verschoben hatte, dann ging es ganz leicht! Danke für die Hilfe!!
foto

Michl85 profil 08.09.2013, 22:37

Ist vielleicht auch verklebt ,schon probiert es bissl warm zu machen ?
foto

MaW:) profil 08.09.2013, 19:02

Am besten mal der Firma nachfragen
foto

kordesh profil 08.09.2013, 15:51

Hab schon versucht mit nem dünnen Phaseprüfer zu hebeln und habe auch schon mit zwei Wasserpumpenzangen daran rumhantiert. Ich befürchte, wenn ich weiter mache, dass ich dann nen neue Achse brauche ^^
foto

Michl85 profil 08.09.2013, 15:15

Ahhhhhhhh jetzt verstehe ich's
Dann musst mal versuchen die Kappe irgendwie runter zuhebeln ,schonmal mit ner Teppichmesserklinge zwischen Lager und kappe gegangen ?
foto

kordesh profil 08.09.2013, 15:12

das verstehe ich irgendwie nicht. Ich muss ja, wenn das Lager auf dem Schraubstock aufliegt, irgendwie die Achse nach unten weg hauen, richtig? Von oben gesehen sieht die schwarze Kappe aber so wie auf diesem Foto aus, sodass ich gar keine Chance habe, die Nuss irgendwie auf die Achse anzulegen. Die schwarze Kappe verdeckt halt völlig die Achse.
foto

Michl85 profil 08.09.2013, 14:55

Probier einfach mal das Lager auf nen Schraubstock so zu legen das die lange seite der Achse nach unten zeigt , und dann steckst oben ein passende kleine nuss rein und klopfst mal vorsichtig mim Hammer drauf normal müsste das so runtergehen

Statistiken

Die Videos von kordesh wurden bisher 676 mal angeschaut.

Dabei wurden sie insgesamt 0 mal geliked und 23 mal kommentiert. 3.874 Einbettungen auf anderen Seiten wurden bisher von uns gezählt.

kordesh hat bisher 3 andere Videos geliked und 11 Kommentare geschrieben.