26

The Return

The Return, Die Rückkehr.
In Diesem Video geht es eigentlich um einen Abschluss, einen Abschluss mit einer Sache die uns allen immer im Hinterkopf ist, einen Abschluss mit einem Crash. In meinem Falle der Crash von meinem besten freund und Bikebuddy, im Bikepark Winterberg im Jahr 2012. Er hat sich bei dem Sturz die Schulter nahezu komplett zerstört und wir hatten ziemlich mit der Verarbeitung der Sache zutun. Ich habe mich dann dazu entschlossen seine Genesung zu Dokumentieren um mit der Sache sauber ab zuschließen. Hat uns beiden gut getan Wir haben lange gezögert den Film hier hoch zu laden aber uns dann doch dazu entschlossen es zu tun.
Viel Spaß beim schauen
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 _maexchen profil 17.11.2014, 22:52
So ging es mir auch !
Respekt n Ride On !
1
#2 wosch profil 18.11.2014, 08:27
Die Idee für ein derartiges Video finde ich gut, aber etwas weniger kitschig wäre es auch gegangen.
Ich behaupte mal, dass fast jeder hier schon mal verletzungsbedingt mehr oder weniger lange ausgefallen ist und sich anschließend Kraft, Beweglichkeit und Mut wieder antrainieren musste und genau weiß, wie ätzend das ist.
Szenen, wo mit angelegtem Gilchrist-Verband vor dem Bike sinniert wird, oder in Rocky-Bilboa-Manier trainiert wird, sind einfach etwas übertrieben.
Einzig gut sind die Szenen, wo immer wieder an der gleichen Stelle des Trails zu sehen ist, wie die Entschlossenheit zurückkehrt.
Nicht falsch verstehen: ich habe vollstes Mitgefühl für jeden, der sich schmerzhaft ablegt und wünsche deinem Bike-Freund ernstgemeinte Genesungswünsche.
Dieses VIdeo und der Text dazu haben diese zwiespältigen Gefühle bei mir ausgelöst, und auch ich habe lange gezögert, diese hier mitzuteilen, da mir bewusst ist, dass einzelne Teile meiner Äußerung isoliert betrachtet verletzend wahrgenommen werden könnten.
Was nicht meine Absicht ist.
0
#3 Yetiritter72 profil 18.11.2014, 09:18
Schönes Video ansich! Bisschen lang. Und ja,haben wir fast Alle schon Ähnliches erlebt. Ich rate Dir nur Knieschoner zu tragen,und wenns nur auf dem Pumptrack ist,sonst kannste bald ein neues Video drehen.
0
#4 fokelmensh profil 18.11.2014, 13:43
Ob es kitschig ist, ist halt geschmackssache. Und natürlich verletzen sich auch andere Biker, nur auf Grund der Schwere der Verletzung bin ich 30% Invalide und trug den Gedanken das biken sein zu lassen > was auch jeder weiß, dass wenn es nicht nur ein Hobby ist sondern eine Leidenschaft, man nicht davon los kommt. Die Rehabilitierung gestaltete sich nicht nur über physio sondern auch durch andere sportliche Tätigkeiten und deswegen wurden diese mit rein genommen.
Ich danke auf jedem Fall meinem Buddy dafür, weil es muss sich ja auch erstmal jmd die Zeit nehmen um diverse Videos zu erarbeiten und mir gefällts sehr gut. so nun peace und ride on...
0
#5 Rainerstoff profil 18.11.2014, 15:01
empfinde es auch ein wenig überzogen, kennen tuts dennoch quasi jeder...
2
#6 Pelham profil 18.11.2014, 19:51
Ob das Video kritisch ist, ob es Fehler hat oder was auch immer, ist doch egal!

Wenn es dem gestürzten hilft ist doch alles gut!

Freunschaft auf hohem niveau!
0
#7 Haehnchen profil 18.11.2014, 20:16
Wünsche dir ein verletzungsfreies Jahr !
2
#8 $$ghostrider$$ profil 18.11.2014, 23:58
Mit "wir haben gezögert" meinte ich in diesem Fall nicht, ich hab 10min vor meiner Tastatur gesessen und dann auf Enter gedrückt, der edit ist von 2012
Pelham beschreibt es schon am besten, bei der Sache ging es um Verarbeitung der geschehenen Ereignisse und um Freundschaft, wer das nicht aus der videobeschreibung herauslesen kann, kann sich natürlich über jedes fehlerchen, zu kitschige Interpretation und fehlende Knieschoner auf dem enduro bike auskotzen
Es ist aber eben genau so gewesen, ich haben meinen Freund hinter mir gehabt als er gestürzt ist und er hatte mich hinter sich als er "gesund" geworden ist, wer das nicht versteht teilt entweder nicht die Leidenschaft die wir teilen oder hat keinen echten Buddy.
Das mit dem Filmfehler raff ich trotzdem nicht.
0
#9 wosch profil 19.11.2014, 06:56
Meine Kritik richtet sich nicht gegen das, was passiert ist, sondern gegen die Machart des Films. Bitte nicht alles in einen Topf werfen.
0
#10 Black-Down profil 19.11.2014, 07:09
ich finde es gut so !
ich habe damals bei meiner Schulterzerstörung niemanden in meiner Nähe gehabt der mir wieder aufs Rad geholfen hat....
2
#11 RaveDave profil 20.11.2014, 00:16
Ich finde das ganz große Klasse was hier für ein Video entstanden ist. Es bringt das was passiert ist und auch die Emotionen gut herüber. Sicherlich gibt es einige die auch schon mal einen Unfall hatten und sicherlich gibt es auch Filme die "besser" gemacht wurden. Und? Ändert das etwas an der Sache? Hier geht es einzig und allein um die beiden Freunde und Ihre Erlebnisse. Außerdem sind Emotionen und Verarbeitung bei jedem anders. Und nicht jeder dreht den Film nur für "likes". Ich finde es schön und menschlich solche Filme zu sehen. In dem Sport den wir hier betreiben geht es ja nicht nur um die Ausrüstung oder das Fahrkönnen, sondern um die Menschen und Ihre Passion. Es sollte mehr solche Filme geben. Also gute Besserung weiterhin.

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
$$ghostrider$$ profil
Album
Filme
Datum
17.11.2014 um 20:43 Uhr
Dauer
5:00 min
Abmessungen
512x288
1280x720
1920x1080
Views
588
Likes
26
Kommentare
11
Download
SD
HD
FullHD
The Return 5 von 5 basierend auf 26 Bewertungen.

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.