0
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 vanbike.at profil 04.01.2015, 11:18
freilauf im a....!
zerlegen, reinigen, ölen bzw. neu!
0
#2 YZ-Rider profil 04.01.2015, 11:46
Video ist für den Theard gedacht
Da ist nichts im a****. Ist sogar ein neues Lager und eine neue Verzahnung drin und komplett gereinigt und gefettet ist er auch. Denke die neue Lagerung muss erstmal eingefahren werden. Vlt. ist auch ein wenig zu viel Fett an den Lagern, was sich im Laufe der Zeit verteilt.
0
#3 Backer12041997 profil 04.01.2015, 12:34
oder dein tretlager ist einfach zu gut
0
#4 rfgs profil 04.01.2015, 12:43
ist zwischen freilaufkörper und nabenkörper ne robuste schleifringdichtung ?
beim aufstecken des freilaufkörpers dichtung verkantet,nicht gefettet etc.
könnte der grund sein....
oder zu zähes fett in der verzahnung?
0
#5 YZ-Rider profil 04.01.2015, 12:53
mein tretlager läuft wirklich sehr, sehr gut
ich habe jetzt den freilaufkörper zweimal abgezogen und kontolliert. Der dürfte richtig draufsitzen, zumal das bei DT Swiss ja sehr einfach und ohne Werkzeug geht. Die Verzahnung habe ich mittlerweile mit Maschinenöl versehen. Daran kann es also nicht liegen. Ich gehe mittlerweile wirklich davon aus, dass das neue Lager noch nicht so leicht läuft, wie es eigentlich sein sollte. Das gibt sich hoffebtlich mit zunehmender Laufleistung. So wie im Video dreht die Kurbel auch nur auf dem 10., also dem kleinsten Ritzel, auf dem 9. und 8. jeweils nurnoch maximal eine Umdrehung und ab dem 7. Ritzel dreht die Kubel dann garnicht mehr mit (so wie es sein soll).
0
#6 vanbike.at profil 04.01.2015, 13:33
d.h. der feilaufkörper verkantet.
hat er mehr spiel, als gut ist?
0
#7 YZ-Rider profil 04.01.2015, 14:33
Wie leitest du daraus ab, dass er verkantet?

er hat überhaupt kein spiel, läuft bis auf das hier perfekt. Wie im Theard geschrieben könnte es sein, dass vlt das Lager selber Schuld ist. Ich vermute das ist ein herrkömmliches, passendes Industrielager und kein origenales von DT Swiss. Vlt. ist das nicht so reibungsarm.
0
#8 vanbike.at profil 04.01.2015, 14:52
"verkanten" ist relativ zu sehen.
das phänomen tritt am kleinsten ritzel auf und am größten nicht.
die kette(-nlinie) läuft am kleinsten ritzel am stärksten ums eck, und dieses minimale verkanten überträgt sich auf den freilaufkö!
dünnes öl auf´s lager und dieses "frei"fahren ...

(oder versuch´s mal ohne dichtungslippe)
0
#9 YZ-Rider profil 04.01.2015, 15:20
ok danke.
Angenommen das Lager sitzt minimal "verkantet", müsste sich das nicht eigentlich auch mit der Zeit geben, denn die Lager können sich doch auch bis zu einem bestimmten grad an den Lauf anpassen.
Ich kann es auch nochmal auseinander nehmen, aber das Teil wurde in den letzten Wochen schon vier mal bearbeitet. Zweimal von mir und zweimal von einem Fachmann. Da ist es doch unwahrscheinlich, dass sich das Lager viermal "schief" gesetzt hat.
0
#10 svenson69 profil 04.01.2015, 16:00
ich würd mal versuchen die Steckachse vom HR nicht so fest zu ziehn.das war nämlich mal bei mir das Problem
0
#11 YZ-Rider profil 04.01.2015, 16:23
Daran liegt es bei mir leider nicht.
0
#12 Quant profil 04.01.2015, 16:27
Das es nur auf kleinen Ritzeln auftritt würde ich auf die in dem Fall leichtere Übersetzung schieben.
0
#13 YZ-Rider profil 04.01.2015, 16:34
Ja, die Übersetzung spielt da natürlich eine Rolle und auch das echt super laufende Tretlager tut seinen Senf dazu.

Aus euren ganzen Beiträgen interprätiere ich jetzt, dass es eher unbenklich ist und fahren wahrscheinlich am ehesten weiterhilft. Sehe ich das richtig?
0
#14 vanbike.at profil 04.01.2015, 17:39
grundsätzlich ja!
versuch noch mal, ob der freilauf die kette (am kleinsten ritzel) mitzieht,
wenn du die kurbel festhältst. das könnt beim fahren blöd werden ......
0
#15 YZ-Rider profil 04.01.2015, 17:44
das habe ich schon getest. da passiert nichts, wie auch im video zu sehen. Wenn ich die Kurbel festhalte wird wohl der kleine Reibungswiderstand im Freilauf überschritten und der Freilauf rattert dann normal vor sich hin und die Kette bleibt gespannt.
0
#16 vanbike.at profil 04.01.2015, 17:49
na dann rauf auf den bock ...!
0
#17 YZ-Rider profil 04.01.2015, 17:52
Alles klar, wird gemacht!
Und nochmal vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare!
0
#18 fgh789 profil 05.01.2015, 06:49
Hatte das gleiche Problem! Bei mir längs am zu zähen fett am Freilauf!
0
#19 YZ-Rider profil 05.01.2015, 07:53
Wo war denn bei dir das Fett zu zäh?
Auf den Sperrklinken bzw Verzahnung oder an den Lagern?
Die Verzahnung kann ich bei mir ausschließen. Die läuft mit dünnem und wenig Öl.
Aber wenn es ein Fettproblem ist, gibt sich das sicher auch mit der Zeit...

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
YZ-Rider profil
Album
Bikes & Parts
Datum
04.01.2015 um 09:49 Uhr
Dauer
1:09 min
Abmessungen
512x288
1280x720
1920x1080
Views
914
Likes
0
Kommentare
19
Download
SD
HD
FullHD

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.