6

Herbst 2-Täler Epic

Tourdaten: 61,4 km 1706 hm

Kamera: GoPro 5 Session

Bike: Nomad

Bearbeitung: Adobe Premiere CC

Youtube: www.youtube.com/user/swivel250387
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 HTWolfi profil 06.10.2018, 05:30
Erst mal den fremden Spot umgestalten, damit er für einen selbst fahrbar wird.
0
#2 swivel250387 profil 06.10.2018, 07:12
1. Was für ein "fremder Spot"?
2. Woher die Wut? Biken macht ausgeglichen
0
#3 HTWolfi profil 06.10.2018, 07:53
Sieht für mich nicht so aus, als wärst du der Erste der da runter fährt.

Warum nicht an der Fahrtechnik arbeiten und dann wieder kommen?
Schon klar ist langwieriger und anstrengender, hat aber den Vorteil, dass du die nächste Steilabfahrt eventuell nicht bearbeiten musst.

Unten dann »Hi, einmal getraut, kein Problem
Verständlich, wenn man sich oben selbst die Herausforderung weg gräbt.
1
#4 swivel250387 profil 06.10.2018, 08:26
Ich respektiere deine Meinung und du scheinst dir wirklich eine gute Fahrtechnik angeeignet zu haben, starke Leistung
Solche Kommentare finde ich dennoch ziemlich destruktiv und ich denke auch, dass sie die MTB-Gemeinschaft mehr auseinander als zusammen bringen.
Wenn du dich auf dem richtigen Weg fühlst und deine Erfahrung weitergeben möchtest, gebe ich dir den Denkanstoß, einfach einen Verein mit guter Jugendarbeit zu gründen.
Letztes Jahr war ich in Kanada und dort gab es dieses "was ich mache ist ganz toll und ihr solltet das auch so machen" in der Form nicht. Dafür bringen die Jungs UND Mädels UND Kids dort so viel zustande, dass es mich demütig macht. In Deutschland aktuell aufgrund vieler "Meckerköpfe" nicht möglich, die sich nicht für Neues öffnen können. Überlassen wir diese Haltung doch einfach unseren Politikern und machen es als Mountainbiker besser
Ich lehne mich jetzt auch mal weit aus dem Fenster und sage, dass ich weder jemand anderem noch meinem eigenen inneren Wachstum mit dem Abrunden der Kante geschadet habe. Und ich glaube auch nicht, dass das jemand als seinen Freeride-Spot bezeichnen würde.
Achso und ich habe in Koblenz letzten Winter eine Felsabfahrt gebaut, die super viel Anklang findet und an der sich viele Leute zum ersten Mal an sowas rangetraut haben. Da sehe ich nichts schlechtes dran, sorry.
Ach ja und dass die konsequente Weiterführung deines Gedankens irgendwann in das Verbot sämtlicher Freeride- und Enduroveranstaltungen führt, ist wohl überflüssig zu erwähnen.
1
#5 HTWolfi profil 06.10.2018, 10:42
Ich finde es einfach nicht gut, wenn Leute existierende Trails oder Einzelstellen an die eigene Fahrtechnik anpassen und nicht umgekehrt. Auf diesen Punkt wollte ich hinweisen – nicht mehr und nicht weniger.

Vermutlich wärst du auch nicht sonderlich begeistert, wenn jemand die von dir gebaute und gepflegte Felsenabfahrt modifiziert, ihr die Herausforderung nimmt, oder diese plötzlich so schwer ist, dass du diese nicht mehr fahren kannst.

Auf meinen Hometrails werden in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder Abschnitte vereinfacht (Wurzeln weg gesägt, Stufen abgeschlagen, ...). Stellen die eigentlich schon über viele viele Jahre unverändert bestehen. Ich spreche dann auch mal Leute direkt an, oder versuche diese hier über das Forum zu erreichen.
https://www.mtb-news.de/forum/t/biker-in-und-rund-um-nuernberg-gesucht-teil-2.490190/page-519#post-13804961

Wenn ich mal wieder einen neu entstandenen Trail entdecke, freue ich mich und probiere diesen gerne aus, werde diesen aber nicht an meine Vorstellungen/Vorlieben anpassen. Wenn er mit taugt komme ich wieder, ansonsten sollen die anderen ihren Spaß daran haben.
1
#6 swivel250387 profil 06.10.2018, 11:12
Du, das sehe ich 100 %ig genauso. Tut mir auch leid, dass das in deiner Gegend schlecht läuft.. Nur bei uns habe ich Beschwerden dahingehend noch nie wahrnehmen können und ich (sowie viele andere mit denen ich so fahre..) freuen sich eigentlich, wenn jemand den Trail wieder frisch gemacht hat. Meistens ist auch kein Pfusch dabei.
An der Stelle im Video kommt man sonst absolut nicht vorbei, wenn man in Koblenz Fahrrad fährt und ich gehe weiterhin fest davon aus, dass da noch nichts gebaut oder gefahren wurde. Falls doch, dann seit sehr langer Zeit nicht mehr. Und wenn dieser Mensch, der dort vor langer Zeit gefahren ist, lieber reindroppen möchte, dann kann er dies weiterhin 5 cm weiter rechts oder links problemlos tun
Ich denke, deine Grundregel lernt jeder von ganz alleine, wenn er anfängt viel Fahrrad zu fahren. Wen sie nicht juckt, der lässt sich auf deine Weise vermutlich auch nicht belehren.
Ich schlage ja nur vor.. Anstatt andere zu maßregeln, kann ich ja auch Postives selber schaffen. Machst du ja auch wirklich mit deinen Videos, finde ich stark!!
1
#7 HTWolfi profil 06.10.2018, 11:25
Alles gut!
Und übrigens. Schöne Gegend, schöne Trails und gut gefahren.
0
#8 swivel250387 profil 06.10.2018, 11:32
Danke

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
swivel250387 profil
Album
Enduro & Allmountain
Datum
05.10.2018 um 22:51 Uhr
Dauer
18:54 min
Abmessungen
854x480
1280x720
1920x1080
3840x2160
Views
116
Likes
6
Kommentare
8
Download
SD
HD
FullHD
4K
Herbst 2-Täler Epic 5 von 5 basierend auf 6 Bewertungen.

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.