0

Pyrometer

Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 abc-made profil 09.02.2012, 09:42
lagerschalen auf um die 80°C und dann in fl. N gekühlte lager (-196°C),
Is das nich ziemlich heftig fürs material? sind ja immerhin gute 276°C unterschied.
0
#2 Anselm_X profil 09.02.2012, 11:33
Warum der Aufwand? War die Lageraufnahme im Rahmen ausgeschlagen?
Normalerweise tuns doch ein paar Tropfen Loctite hochfest?
0
#3 Anselm_X profil 09.02.2012, 11:44
Ihr könnt nur hoffen, dass das Lager nicht wieder kaputt geht!
Sonst bekommt Ihr bei der Demontage das kleine Problem, dass Ihr den Prozess wiederholen müsst (Lagersitz erwärmen, Lager abkühlen). Und das wird erfahrungsgemäß etwas schwieriger...
0
#4 Highsider profil 09.02.2012, 11:47
du hast da einen kleinen denkfehler:
man könnte die lager auch ohne erwärmen/abkühlen ein und auspressen. das kann aber zu einer beschädigung/abnutzung des lagersitzes führen. um dies zu vermeiden/vermindern machen sie oben gezeigtes prozedere.
das heißt, dass ein montieren /demontieren bei raumtemperatur möglich ist, die kühlung/erhitzung der bauteile dies jedoch einfacher und schonender macht. .
0
#5 abc-made profil 09.02.2012, 12:08
soweit klar metall dehnt sich bei hitze und zieht sich bei kälte zusammen (glücklicherweise ist es beim metall nicht so wie beim wasser ^^), das der lagersitz beschädigt werden kann wenn man die lager bei standardbedingungen einbaut leuchtet auch ein. aber müssen es dafür gleich 280° unterschied sein? metall ist ja auch dafür bekannt sich bei krassen temperaturunterschieden zu verziehen, und ich denke da an die temperaturdifferenz nach dem einbasteln zwischen innerer und äußerer lagerschale.die äußere erhitzt sich dann superschnell während die innere wesentlich langsamer warm wird.

aber anscheinend gibt es ja da keine probleme^^ bei mir hats mit gefrierschrank/föhn auch hingehauen ohne großes reinprügeln ich hätte mir gedacht das es dann schon schonender wäre; obwohl es zugegebenermaßen mit der kombi N2/Heißluftföhn wohl noch einfacher geht.... Vielleicht seh ichs zu eng und die 280°C machen da noch nicht die welt aus am verziehen .

Und heißt das ding wirklich "Pyrometer"? :-D sieht nach nem "normalen" IR-Thermometer aus ^^

sorry wollte nicht draufrumreiten, bin nur einfach interessiert ^^
0
#6 Anselm_X profil 09.02.2012, 13:23
@Highsider: Ja, ich dachte, die Austauschlager hätten Übermaß. Das kommt daher, dass ich bisher Lager noch nie "einschrumpfen" musste. Ich verstehe aber natürlich, dass es so leichter geht (insbesondere wenn man keine Spindelpresse/Lagerauszieher zur Verfügung hat).
Noch was zum Beschädigen des Lagersitzes: Wie wurde denn das alte Lager entfernt?
0
#7 GM210 profil 09.02.2012, 13:53
Also ich musste die Lager nicht einschrumpfen, ich wollte es einfach. War für mich halt mal was neues.

Das delta T von 280°C ist dem Alurahmen relativ egal, aufgrund der sehr guten Wärmeleitfähigkeit des Aluminiums kommt es kaum zu temperaturinduzierten Spannungen. Zumal das Lager über den Tranport aus dem Stickstoff zum Rahmen schnell an Temperatur verliert. Mit -196°C kommt man also nicht am Rahmen an.

Die Lager ausgebaut habe ich mit nem normalen Innenauszieher.

Bei uns heisst das Pyrometer Pyrometer .. Du kannst es auch IR-Thermometer nennen denke ich, das Prinzip ist das gleiche. Was würde denn für Dich ein "normales" IR-Thermometer von einem Pyrometer unterscheiden?
0
#8 Anselm_X profil 09.02.2012, 14:06
@GM210: Ois klar, danke für die Klarstellung.
Äh ja, noch was: Viel Spaß mit dem Teil .
0
#9 abc-made profil 09.02.2012, 15:12
Ich kenne den Begriff Pyrometer nicht, wird wohl das gleiche sein.
Hört sich nur so nach nem spektakulären Marketingnamen für ein Thermometer an x-)

Sonst klingts nachvollziehbar!
Funktioniert und ne coole show ist einem auch sicher ;-)
0
#10 GM210 profil 09.02.2012, 15:19
Pyrometer ist im technischen Bereich ein ganz normaler Begriff und kein Marketingname. Und um ne coole Show geht es bei der berührungslosen Temperaturmessung nun wirklich nicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pyrometer
0
#11 abc-made profil 10.02.2012, 09:19
Wieder etwas schlauer geworden (unsere Starhlungsthermometer hatten nie den Namen Pyrometer, aber das ist auch kein Maßstab) ;-) das mit der Show war nicht böse gemeint ;-) aber für "Nicht-Labor-oder-technisch-Erfahrene" hats schon nen gewissen Showeffekt...

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
GM210 profil
Album
SX Trail "Projekt 2012"
Datum
09.02.2012 um 00:43 Uhr
Dauer
0:11 min
Abmessungen
512x288
1280x720
Views
543
Likes
0
Kommentare
11
Download
SD
HD

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.