0

Alpenx Chiemsee Gardasee MTB Teil II

Hier nun der 2te Teil meiner MTB-Tour vom Chiemsee an den Gardasee Dynamite Trails von Achim Zahn. (Den Teil I findet Ihr hier oder unter
https://vimeo.com/52185981 )


Mit großartigen Trails wie "Monte Maggio" und unglaublichen Abfahrten "Pasubio Strada degli Eroi"

Teil II Chiemsee - Gardasee 2012
Etappen 6-9

6 Moena - Rif Refavaie, Val Cia
35 KM 12 00 HM FZ 04:30 Pausen 01:45
„Durchs Fassatal /Fleimstal“

Moena di Fassa 1178 m
Predazzo
Sadole-Tal
Passo Sadole 2068 m
Val Cia

Den 2ten Genießertag gehe ich langsam an. Im Sadoletal geht es wieder aufwärts. Nudel im Rifugio Cauriol, unvergessliche Berge im Sonnenschein. Nur wenige schwere Stellen sind zu passieren, bis ich am Nachmittag das romatische Rifugio Refavaie erreiche. Stephano, der Wirt nimmt mich bei „Jethro Tull“ Musik in seinem Auto mit damit ich wieder Handy-Empfang habe und bucht für mich die nächsten Rifugios. Danke!

7 Rif Refavaie Rif Barricata
58 KM 2100 HM FZ 07:00 Pausen 02:00
„Um die Cima d'Asta in die Valsugana“

Val Cia 1116 m
Passo Cinque Croci 2018 m
Strigno 568 m
Valsugana 325 m
Rif. Barricata 1351 m

Durch menschenleere Gegenden im Val Cia und eine nicht enden wollende Abfahrt ins Va Sugana. Dann Hitze pur und eine unglaubliche scheinbar senkrecht ansteigende Strassenführung zum Alto Piano. Dieser Tag hatte alles.

8 Rif Barricata Sommo Alto/Rif. Stella d'Italia
61 KM 1850 HM FZ 06:15 Pausen 02:30
„Über das Altopiano Setti Comuni“

Bivio Italia 1977 m
Selletta Mecenseffy 2063 m
Campo Gallina 1855 m
Bocchetta Portule 1950 m
Monterovere 1255 m
Passo Cost 1355 m
Carbonare 1074 m
Passo del Sommo 1343 m
Sommo Alto 1536 m

Rein essenstechnisch ist das Rif. Barricata das absolute Highlight.
Der Militärstrassen Tag: 50 KM über Strassen des ersten Welkriegs vorbei an konzentrierten Resten des tödlichen, unmenschlichen Krieges. Bedrückend. Am Passo Sommo treffe ich meine Bruder. Den Rest fahren wir zusammen.

9 Sommo Alto via Vallarsa Torbole
93 KM 2060 HM FZ 08:45 Pausen 02:15
„Über den Pasubio zum Gardasee“

Sommo Alto 1536 m
Passo Coe 1604 m
Monte Maggio 1851 m
Colle Xomo 1056 m
Porte del Pasubio 1928 m
Strada degli Eroi
Fugazzepass 1163 m
Vallarsa
Rovereto 200 m
Torbole 66 m

Die neunte Etappe kann wirklich als die Königsetappe bezeichnet werden. Die Dynamite Trails zum Monte Maggio und hinunter zählen zum absoluten Höhepunkt. Die unglaubliche Auffahrt zum Pasubio, die riesige Schafherde, das Rif. Generale Papa! Wir beschließen die Strada Degli Eroi zu nehmen. Regen ist angesagt und die Fahrt zum Rif. Lancia würde 1-2 Stunden mehr kosten. Mit den ersten Tropfen erreichen wir Torbole. Geschafft, Freude, Entspannen.

Gesamtstrecke : 558KM / 16110 HM / FZ 60 h

Viel Spaß beim "Miterleben" !
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 mitm_radl_do profil 15.11.2012, 19:28
Respekt,
du hast deinen Cross durchgezogen, solo, alle Ehre!!!
.

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
wibu profil
Album
Urlaub
Datum
11.11.2012 um 01:27 Uhr
Dauer
20:18 min
Abmessungen
512x288
1280x720
Views
1.454
Likes
0
Kommentare
1
Download
SD
HD

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.