1

GoPole The Arm Test

Test des GoPole The Arm. Der Helm wird etwas Kopflastig durch die Montage ... Abstand Kamera <-> Gesicht knapp 30 cm Kosten 25€

Spaß für wenig geld und hält außerordentlich gut.
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 der_erce profil 13.06.2013, 12:31
Hast du die am Schirm oben befestigt?
0
#2 kleinOtze profil 13.06.2013, 12:52
ja, die ist mit einem Klebepunkt der GoPro am Schirm befestigt. Die Stange ist sonst nicht lang genug, das man sich von vorne filmen kann. Vom gewicht her ganz okay, nur mit der Cam dran ziehts den Helm doch wohl etwas runter.
Für 25€ ganz okay, aber mit etwas Geschick, bekommt man das auch selbst hin.
0
#3 der_erce profil 13.06.2013, 12:58
Was ich mich frage, und ich hab das jetzt bei einigen GoPole Arm Videos beobachten können, dass die Leute doch vermehrt in die Kamera kucken, weil das Ding direkt vor den Augen hängt. Das stört doch ungemein die Sicht und KOnzentration oder?
0
#4 kleinOtze profil 13.06.2013, 13:15
ja, da hast du recht. ich bin gestern das erste mal mit dem gopole arm unterwegs gewesen. man schaut deutlich häufiger zur cam und darunter leidet eindeutig die sicherheit. mal schauen ob man sich daran gewöhnt ... das video wurde auf der fr strecke in willingen aufgenommen, also auch eine schön flowige strecke. denke im schweren dh gelände sieht es mit der videoqualität ganz anders aus.
0
#5 der_erce profil 13.06.2013, 13:17
Vor allem mit der Sicherheit
0
#6 ProDog profil 13.06.2013, 16:19
durch den verzerrten winkel der gopro, sieht dein kopf bisschen merkwürdig geformt aus! sonst ne top Sache!
0
#7 Weltraumaffe profil 13.06.2013, 19:07
Hey, das Teil sieht aus, als würde es was taugen!
Nur musst du die Kamera anders einstellen, also viel weiter nach unten.
Schau mal hier: http://www.leokast.de/videos/spezial-perspektiven/ das Video ganz unten. Das ist ein zwar selbstgebautes Teil, aber mit dem GoPole Arm sollte selbe Perspektive möglich sein! Gruß Leo
0
#8 schlabberkette profil 14.06.2013, 07:02
hey otze,
das ding musst du mir mal zeigen!!
0
#9 kleinOtze profil 14.06.2013, 08:43
@Weltraumaffe ... Ja, die Cam muss dutlich weiter nach unten. Werd nochmal etwas experimentieren.

@schlabberkette ... bring ich beim nächsten Treffen mal mit. Sieht etwas komisch aus wenn man mit so ner Stange am Kopp durch die Wälder düst und gewöhnungsbedürftig ist es auch. Aber für ein paar Euronen bringts ne Menge Spaß!
0
#10 kleinOtze profil 14.06.2013, 08:53
@ProDog ... ich kann dir versichern, sonst hat mein Kopp ne normale Form denke ich zumindest
0
#11 gameblackking profil 07.07.2015, 19:51
Hey Ich hab mal ne dringende Frage. Ich hab mir auch das Ding (Gopole the Arm 2.0) gekauft und an meinem helm befestigt. Aber nun kann ich es so stark wie ich es will am Originalen Goproklebepät befästigen, es schlägt bei den kleinsten Huckel immer wieder runter. Wie hast du es geschafft, dass das nicht passiert. Gibt es da ein besonderes Klebepät oder so? MFG Adrian

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
kleinOtze profil
Album
Testalbum Videobearbeitung
Datum
12.06.2013 um 23:10 Uhr
Dauer
3:32 min
Abmessungen
512x288
1280x720
1920x1072
Views
405
Likes
1
Kommentare
11
Download
SD
HD
FullHD
GoPole The Arm Test 5 von 5 basierend auf 1 Bewertungen.

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.