19

SAT1 Live Beitrag - DH-Strecke im Wiebadener Stadtwald

Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 Johnny Jape profil 31.08.2010, 09:58
na dann, viel glück fürs projekt von meiner seite aus .
0
#2 Sportschnuller profil 31.08.2010, 10:05
auch von mir viel glück
0
#3 metalfreak profil 31.08.2010, 10:45
viel glück jungs. ist aber auch ma schön zu sehn, dass die problematik an die öffentlichkeit kommt. nur in der lokalpresse is nich so deutlich wie direkt auf sat1 zu landen.
0
#4 Blackdog1981 profil 31.08.2010, 11:02
Kenne ich gut das Problem haben wir auch ihr in unsere Hometrail in Hamburg ( englisch dürfen wir auch nix bauen oder Fahren, hab jemand von Ordnungsamt dort getroffen und er hat mir gesagt die natur geht vor. Ich hoffe das es bei Euch klappt Viel erfolgt .
0
#5 dirtmensch profil 31.08.2010, 11:27
gleiches problem bei uns -.-
dann wundern sie sich warum die jugend immer dicker wird
aber nix für sie unternehmen
0
#6 Tasse666 profil 31.08.2010, 11:27
Tja, wir teilen halt alle dasselbe Schicksal in Doofland. Trotzdem viel Glück für euer Vorhaben .
0
#7 tweetygogo profil 31.08.2010, 11:30
Das gleiche problem haben wir mit unserem Deister auch schon lange.
Wir haben auch schon alles durch ( mit Presse TV U,S,W ).
Ihr müsst das anders machen, Baut Sprünge U,S,W auf denn Wanderwegen, und dann mal sehen was sie dann sagen ( machen )
0
#8 mistertom52070 profil 31.08.2010, 11:44
sogenannte Downhill Fahrer.... .
0
#9 neto profil 31.08.2010, 12:07
@tweetygogo: angriff ist nicht immer die beste verteidigung. durch solche frustaktionen entsteht mehr ärger als alles andere...

viel erfolg bei eurem projekt .
0
#10 topdog1811 profil 31.08.2010, 12:27
daumen ho0ch ihr packt das schon, viel glück
0
#11 wAr_in_mY_heAd profil 31.08.2010, 12:52
viel glück an die graffiti pilots .
0
#12 DerChempi profil 31.08.2010, 13:46
auch von meiner seite aus viel glück für die sache ..
ich bin einer der privelegierten, die ne strecke bauen dürfen . aber bis jetzt nur müdnlich vom förster eine genehmigung .. und wirklich viel dürfen wir hat auch nicht bauen, da wir uns ebenfalls ein wenig nach der natur richten müssen .
0
#13 t.s.92 profil 31.08.2010, 14:10
ihr schafft das Jungs, Viel Glück.
0
#14 numb87 profil 31.08.2010, 14:11
waren am gleichen tag im park, als das filmchen gedreht wurde..
hier hatten wir ähnliche bedingungen, durften nichts bauen, aber mittlerweile haben wir was legales, dass sich seit april im aufbau befindet.. wir hatten glück! hoffe, dass es euch genauso ergeht
0
#15 Magura952 profil 31.08.2010, 15:03
"Der Stadtwald dient in erster Linie der Erholung, in zweiter Linie dem Naturschutz...natürlich ÄÄÄÄÄHM betreiben wird auch "Holzwirtschaft"..das sind die beiden Vorrangigen Punkte..." Also unser Sport ist keine Erholung deiner Meinung nach...und letzten Endes gehts nur ums Geld...sag doch wie es ist Tante . Haben die gleichen Probleme mit unseren Baumököfritzen >.<
0
#16 BuGgY123 profil 31.08.2010, 15:50
Viel GLÜCK .
0
#17 -shoXx profil 31.08.2010, 15:57
Ja von Mir auch viel Glück ! haben dasselbe Problem :?
0
#18 llennoc profil 31.08.2010, 17:08
was für ne gequirlte sche**e diese beauftragte für "stadtwald wiesbaden" da labert :kotz:
0
#19 Marven-Steeg profil 31.08.2010, 17:09
yeah .
0
#20 nikiw111 profil 31.08.2010, 17:20
viel glück
0
#21 mathiasfux profil 31.08.2010, 17:37
Auch von meiner Seite aus wünsche ich den Pilots viel Kraft und Durchhaltevermögen! . Sie stehen mit ihrer Forderung ziemlich allein im Wald, denn neben der Politiker und dem Forstamt sind auch viele Bürger gegen eine DH-Strecke. Es ist einfach nur ., wenn man sich die Kommentare in der Lokalpresse durchliest... http://www.wiesbadener-kurier.de/region/wiesbaden/meldungen/9192045.htm
0
#22 ChrisChros profil 31.08.2010, 18:28
viel glück, wird aber sicher nicht leicht, wenn die stadt die genehmingung geben sollte, habt ihr dann irgendwelche naturschützer am hals, die dann erstmal ne seltenen pflanze in dem gebiet finden

in beerfelden ham se ein moos gefunden, dass angeblich nur einmal in deutschland zu finden ist, es hat sich dann aber rausgestellt, dass des moos nur da wächst, wo der boden von jeglicher vegetation befreit ist, sprich da wo man mim rad langfährt, total behindert die typen
0
#23 numb87 profil 31.08.2010, 20:45
bei uns ging es recht fix, der förster stand/steht auch zu 110% hinter uns und unterstützt uns! wir haben es geschafft und so schwer war es garnet!
0
#24 baiker007 profil 31.08.2010, 21:05
ich hab des mit dem naturschutz noch nie verstanden. Was machen wir den kaputt ? oder überfahren wir tiere ? die haben nur was gegen uns. ich mein ein wanderweg verbraucht viel mehr platz als ne downhillstrecke
0
#25 Valmar profil 31.08.2010, 21:46
Es geht nicht um das überfahren von Tieren. Man zerstört halt den Boden mit den Rädern, fördert Erosion und nicht zuletzt schneidet man Habitate voneinander ab. Mag blöd klingen bei einem wenige Meter breiten Weg, ist aber so.

Man muss halt akzeptieren, dass der Sport im Sinne des Naturschutzes nicht wirklich ideal ist. Gerade deshalb sollte man eng mit den Förstern zusammen arbeiten und Strecken planen, wo möglichst wenig Schaden angerichtet wird.
0
#26 michar profil 31.08.2010, 22:22
unsere gesamte aktuelle gesellschaftliche lebensform ist nicht naturschutz konform! klar sollte man nicht im wald veranstalten worauf jeder bock hat..aber ich waage einmal zu behaupten das eine strecke das gleichgewicht des waldes nicht zerstoert! wenns um andere dinge geht sieht man ja auch großzuegig drueber weg..
0
#27 njoerd profil 31.08.2010, 23:17
@meto, komme auch aus dem deister, gegenbauen ist eine gute verteidigung .

viel erfolg
0
#28 Valmar profil 31.08.2010, 23:55
@michar
Der Wiesbadener Stadtwald ist nicht irgendein Wald. Es ist ein FFH Schutzgebiet.
Wie wäre es, wenn man sich vorher erstmal informiert über diese Thematik, statt mit Unwissen zu glänzen.

Denn genau das führt im Endeffekt dazu, wie du es zu Beginn deines Postings so trefflich beschrieben hast.
0
#29 numb87 profil 01.09.2010, 00:28
ich verstehe nicht, wieso die sich so auf den stadtwald fixieren?! es gibt doch mit sicherheit alternativen, auf die man zurückgreifen kann! wir hätten auch gerne einen spot vor der haustür gehabt, unser legaler spot ist nun aber 20km entfernt, was auch keine entfernung ist! sie sollten sich um eine alternative bemühen, vorallem brauchen die jungs nen förster oder eine institution, die hinter ihnen steht! man muss auf einen nenner kommen und wenn das nicht geschieht, dann kann man das ganze vorhaben komplett vergessen!
0
#30 Sepprheingauner profil 01.09.2010, 17:47
Danke für Eure Erfolgswünsche!! Wir bleiben am Ball!
0
#31 MrCartman profil 02.09.2010, 22:23
Jo,haben lange mit dem Jugendausschuss und der Stadt selber über 'nen Bmxpark diskutiert,sind aber nach langer Zeit endlich zu 'nem positiven Ergebniss gekommen und das Dingen steht jetzt seit knapp 5 Jahren.Haben bis auf die Asphaltierungsarbeiten alles komplett selber gebaut,TÜV gerecht etc....Da hat sich das lange Auseinander setzen mit den Vertretern der zuständigen Behörden schon gelohnt...
Weiter so,spitzen Sache! check www.bmxdorsten.de

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
raschaa profil
Album
Benutzeralbum
Datum
31.08.2010 um 09:08 Uhr
Dauer
2:34 min
Abmessungen
512x288
720x405
Views
2.045
Likes
19
Kommentare
31
Download
SD
HD
SAT1 Live Beitrag - DH-Strecke im Wiebadener Stadtwald 5 von 5 basierend auf 19 Bewertungen.

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.