9

MTB Fahrtechnik - Video-Serie #6: Wheelie | Manual

MTB Fahrtechnik - Video-Serie #6 Wheelie | Manual - Marc Brodesser (Bikeschule Ridefirst) zeigt die beiden Moves auf dem Hinterrad mit ihren Vor- und Nachteilen.
Video by Bam Hill Productions
Musik: Callya - Gute Zeiten (Album Vergessenes Feuer)

www.ridefirst.de
www.fahrtechnik.tv
www.mtb-zeit.de
www.polygonbikes.com
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 Pure_Power profil 27.11.2012, 20:14
Ich finde die Reflektoren an den Pedalen klasse .
0
#2 FreerideDD profil 27.11.2012, 21:28
lustig ich ziehe kaum am lenker beim normalen wheely sondern machs hauptsächlich durch gewichtsverlagerung und ordentlichem antritt .
0
#3 Pure_Power profil 27.11.2012, 21:34
So ist es auch "richtig", nicht am Lenker ziehen, sondern aus der Hüfte heraus.
0
#4 Marc B profil 27.11.2012, 21:55
danke für euer feedback . gemeint ist es so, dass man den impuls der gewichtverlagerung nach hinten über die arme auf den lenker berträgt - und dabei die arme gestreckt hat und nicht den lenker zur brust zieht .
0
#5 Yetiritter72 profil 13.01.2015, 10:03
Du solltest Deine Videos nochmals überarbeiten!
zu viele Fehler...
beim wheelie aus einem Anlieger heraus (zwangsläufig beim DHrennen) wird ordentlich schub gegeben,um das bike weiter zu beschleunigen und zu stabilisieren,also beim rauswheelen pedalieren!
Also anders,als Du erklärst,sorry digga.
0
#6 Marc B profil 13.01.2015, 14:59
Danke für Deinen Input Die Videos sind aus 2012, werden nicht überarbeitet, aber es kommen neue Die Technik mit dem "Kickstart" aus dem Anlieger, um noch mehr Speed zu generieren ist dafür sinnvoll, da meine Videos mehr Touren- bis Enduro-Biker ansprechen, habe ich das bisher nicht berücksichtigt. Ride on, Marc
0
#7 jojo2 profil 13.01.2015, 18:28
marc b du hast ja echt die ruhe weg
lobenswert
(kennt ihr beiden euch eigentlich näher?)
0
#8 Marc B profil 13.01.2015, 19:24
Hi JoJo, wen meinst Du genau jetzt - Bam (Sascha) und ich? Kennen uns seit 2012, haben da auch die erste Serie gefilmt und seitdem arbeiten wir viel zusammen.
0
#9 jojo2 profil 13.01.2015, 19:55
nene sascha meine ich nicht - sorry, war wohl missverständlich. dass ihr zusammen arbeitet, weiß ich.
ich meinte den yetiritter
der meldet sich ja offenbar gerne bei deinen videos...
0
#10 Marc B profil 13.01.2015, 22:42
Konstruktive Kritik ist immer gern gesehen Ich kenne von den Usern, die häufig was zu meinen Sachen schreiben nur zwei im real life, die anderen sind anonym.
0
#11 PietAM profil 14.01.2015, 08:21
Ich finds ordentlich erklärt. Natürlich sind die im Video gezeigten Körperpositionen beim "Hochziehen" etwas überspitzt dargestellt. Um den Ablauf und die Auswirkungen der einzelnen Schritte zu erklären aber genau richtig. Die Fahrtechnikserie ist ne coole Sache !
0
#12 Yetiritter72 profil 20.01.2015, 12:39
Marc,danke daß Du es als Tipp ansiehst,ansonsten hätte ich mir ins eigene Knie geschossen. Sascha ist mein bester bike Buddy,sowohl beim fahren,als auch beim bauen! Wenn keiner Kritisiert,kann kein Fortschritt entstehen

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
BamHill profil
Album
Benutzeralbum
Datum
27.11.2012 um 17:53 Uhr
Dauer
2:14 min
Abmessungen
512x288
1280x720
1920x1072
Views
4.835
Likes
9
Kommentare
12
Download
SD
HD
FullHD
MTB Fahrtechnik - Video-Serie #6: Wheelie | Manual 3 von 5 basierend auf 9 Bewertungen.

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.