1

Fahrtechnik - Baumstamm überfahren - 3 Methoden

Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 Käpt'n Balu profil 11.01.2018, 18:55
Methode 1 ruiniert dein Kettenblatt
Methode 2 ist cool

Greetz
0
#2 H-P profil 12.01.2018, 10:53
Methode zwei kann man auch ganz langsam fahren, dann muss man allerdings das Bike über den Lenker nach vorne drücken, nach dem absetzen des Vorderrads auf dem Baumstamm.
Ansonsten schöne Beispiele wie man da drüber kommt.
0
#3 niconj profil 12.01.2018, 15:26
Methode 4. Rechts dran vorbeifahren.
0
#4 BornToRide profil 12.01.2018, 16:20
Richtig, immer schön auf das Kettenblatt achten! Da ist ein Hindernis dieser Größe fürs normale überfahren schon das Limit.
Die zweite Methode ist recht einfach und sehr effektiv. Außerdem kann das Tempo etwas höher sein als bei Methode 1.
Der Bunny Hop ist natürlich am elegantesten, aber auch sehr trainingsintensiv und dafür benötigt man die höchste Anfahrtsgeschwindigkeit.
0
#5 Thomas_v2 profil 13.01.2018, 00:49
Die 2. sieht schon elegant aus.
Ich habe das auch schon mal probiert, aber ich bekomme es so nicht hin. Nutzt nur das Aufsetzen auf dem Stamm mit dem Vorderrad denn aktiv zum Abdrücken, oder ist das nur ein Bunny mit antippen?
Wenn du das zum Abdrücken nutzt und der Stamm ist dann mal rutschig oder die bist nur etwas zu kurz oder zu weit, dann geht das leider richtig in die Hose.
0
#6 BornToRide profil 13.01.2018, 07:50
@Thomas_v2:
Was das Hinterrad betrifft, ist Methode 2 dem Bunny Hop sehr ähnlich. Aber mit dem Vorderrad berühre ich den Baum nicht nur, sondern lasse das Rad davon abprallen ähnlich einem Gummiball.
Durch Gewichtsverlagerung nach hinten heben wir das Vorderrad an. Sobald das Vorderrad die gewünschte Höhe erreicht hat, drücken wir das Bike kräfitig nach unten, wobei sich der Schwerpunkt wieder leicht nach vorne verlagert. Ab hier 0:24 sieht man, wie stark ich den Dämpfer komprimiere, schon kurz bevor das Vorderrad auf dem Hindernis aufsetzt. Danach setzt das Vorderrad mit Druck auf dem Hindernis auf, während ich schon in voller Körperstreckung bin. Durch das Abdrücken sind das Rad und ich jetzt auf dem Weg nach oben. Als nächstes das Rad etwas nach vorne schieben und die Beine etwas anwinkeln. (Bei Flat Pedals müsste ich mich noch in den Pedalen verkeilen.) Dadurch kommen wir besser übers Hindernis und - noch wichtiger - wir stehen bei der Landung wieder ausbalanciert auf dem Bike.
Je höher das Hindernis, desto stärker der Abdruck vom Vorderrad und desto mehr schiebst du das Rad unter dir durch (also wie beim Bunny Hop). Das sieht man ein bisschen in meinem anderen "Baumstamm-Video".
Methode 1 sollte auf jeden Fall sitzen. Ein 10 cm hohes Hindernis reicht aus, aber man sollte es mit etwas Tempo fahren können, um ein Gefühl fürs Timing und den schnellen Bewegungsablauf zu bekommen. Dann mit dem selben Hindernis Methode 2 versuchen.
Bei Nässe ist definitiv Vorsicht angesagt!
Es gibt auch zwei Threads zu diesem Thema im Forum:
hier und
hier.

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
BornToRide profil
Album
Fahrspass
Datum
11.01.2018 um 18:23 Uhr
Dauer
0:50 min
Abmessungen
854x480
1280x720
Views
202
Likes
1
Kommentare
6
Download
SD
HD
Fahrtechnik - Baumstamm überfahren - 3 Methoden 5 von 5 basierend auf 1 Bewertungen.

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.